Art Direction &
Projekt Management

Projektleitung im Kundenauftrag:

Größere und exponierte Projekte zeichnen sich idR durch mehr arbeitsteilige Prozesse aus. Der Art Director übernimmt die komplette grafische/kreative Leitung. Das bedeutet, dass Sie die Planung und Durchführung Ihrer Produktion gerne in meine Hände legen können. Ich garantiere eine kompetente, fristgerechte und fachgerechte Umsetzung. Auf Wunsch biete ich Ihnen mit meinen Netzwerkpartner eine breitgefächerte Fachkompetenz aus verschiedenen redaktionellen und medientechnischen Gewerken und koordiniere deren Kooperation.

Stellvertretende Kontrollfunktion:

Die Kompetenz des Art Directors wird auch gebraucht, wenn er im Auftrag des Endkunden die entstehenden Arbeiten externer Produktionsfirmen überwacht, steuert und als letzte Instanz die Endabnahme vornimmt. 4 Augen sehen mehr als 2 und das Aufdecken und Ansprechen von Nachlässigkeiten oder Fehlern während der Produktion kann spätere Unstimmigkeiten und zusätzliche Kosten durch Auseinandersetzungen, ggf. folgende Nachverhandlung oder gar Rechtsstreitigkeiten vermeiden.

---
ad01-250156-sw
ad03-300188-sw
ad08-600375-sw
ad09-400250-sw
ad06-188300-sw

Exponiertes Beispielprojekt:
Corporate Website für einen Fußball-Weltmeister

Ein ganz besonderes Projekt in meiner bisherigen Arbeit war die offizielle Corporate Website von FC Bayern Abwehrstar, Nationalspieler und Weltmeister Jérôme Boateng.

Meine Aufgabe:
Ich wurde durch Jérôme Boateng vertreten durch sein Management Schwarzer & Rummenigge Sports Management beauftragt, die Art Direction auf Kundenseite übernehmen und somit mit der Fachkompetenz eines Art Directors die Arbeit der mit der Websiteproduktion beauftragte Fachfirma in allen Phasen bis zur Endabnahme zu kontrollieren und zur Abnahme freizugeben.

Es handelt sich um eine komplexe Website in eigener Entwicklung des ausführenden externen Anbieters, die von der Idee mit drei verschiedenen Typen des „JB“ arbeitet. Drei Typen von „JB“ steht für drei nebeneinanderstehenden Einzelwelten, wie „Social“, „Sport“ und „Mode“. In diesen drei Welten kann man durch Klick sehr stark in hochaufgelöste Bildteile hineinzoomen, um dort weitere Informationen zu erhalten.

Beim Fotoshooting in Hamburg wurde u.a. eine PhaseOne genutzt, die über eine Auflösung von mehreren hundert Megabyte verfügt. Die Informationsdichte garantiert präzises und extrem hoch aufgelöstes Bildmaterial in allen Vergößerungsstufen ohne jegliche Artefakte oder störendes Bildrauschen.

Aufwändige EBV lässt JB in verschiedenen Bewegungsphasen innerhalb eines stehenden Bildes erscheinen, was dem Standbild ein hohes Maß an Dynamik verleiht.

Darüber hinaus habe ich für Jérôme Boateng noch eine alternative Website als Gegenentwurf produziert, damit es eine Wahlmöglichkeit gibt bzw. die Auswahl der präferierten Website eine höhere Sicherheit erhält.

Das Projekt stellt in meiner Vita einen wichtigen Meilenstein dar. Es hat viel Spaß gemacht, mit einem so disziplinierten und zugleich entspannten Profi und so hochkarätigen Premiumkunden arbeiten zu dürfen. Ich danke Jérôme Boateng und Schwarzer & Rummenigge Sportsmanagement für das entgegengebrachte Vertrauen.

ad05-400250-sw
ad07-250400-sw

Übrigens: Kennen Sie schon das BerlinGate, für das ich die vollständige computergrafische Designentwicklung planen, vorbereiten und durchführen durfte? Das BerlinGate ist ein komplexes multimediales Informationssystem im XL-Format. Mehr…

KORKOR KOMMUNIKATION
Kontakt aufnehmen

Bitte senden Sie eine Email. Sie wird schnellstmöglich beantwortet.

Not readable? Change text. captcha txt