Arbeit als Hochschuldozent

Mein aktuelles Hauptbetätigungsfeld liegt inzwischen in der Vermittlung meines Wissens an Studierende, was mir sehr viel Freude bereitet. Nachdem ich mehrere Jahre als Berufsausbilder für Mediendesigner tätig war, arbeite ich inzwischen seit mehr als 6 Jahren an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach (www.hs-ansbach.de) als Dozent im Studiengang Ressortjournalismus (RJO). Aktuell unterrichte ich die Kurse Medienproduktion 1 und 2, die ich in den letzten drei Jahren entwickelt und aufgebaut habe. In diesen Kursen unterrichte ich angehende Journalisten aus dem ersten und zweiten Semester in Gruppengrößen von 70 und 100 Studenten in Editorial Design, Gestaltung, Mediendesign und Webdesign. Um für die Studierenden einen engeren Bezug zum echten Redaktionsleben zu schaffen, habe ich interessante Kooperationspartner für meine Kurse akquiriert, z.B. den Axel Springer Verlag, das Diakonischen Werk Bayern und künftig möglicherweise auch das BAMF Nürnberg. Die vielen sehr guten Arbeitsergebnisse aus den Kursen und die sehr guten Ergebnisse in der Lehrevaluation bestärken mich darin, diesen praxisnahen Ansatz weiter zu verfolgen.

In Zukunft möchte ich meine Lehrtätigkeit weiter ausbauen. Um meinen Unterricht weiter zu verbessern, habe ich daher in den letzten Jahren eine Reihe fachspezifischer und didaktischer Weiterbildungen absolviert, z.B.

  • „Hochschulpädagogik“ (DIZ Bayern),
  • „Corporate Publishing Konzeption“ (bsjk Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation)
  • „Blattmacher 4.0 Integrierte Produktion für Print, Online und Mobile Media“ (BJS Berliner Journalisten Schule).

Zudem absolvierte ich die Prüfung zum Adobe Certified Expert und Adobe Certified Instructor (Photoshop).

Um den Studenten im Unterricht noch mehr Realitätsnähe zu vermitteln, habe ich interessante Unternehmen aus der Wirtschaft für Kooperationen gewinnen können:

  • den Axel Springer Autoverlag
  • das Diakonische Werk Bayern
  • evtl. künftig auch die Bundesanstalt für Migration und Flüchtlinge BAMF und Nürnberg

Wir suchen immer nach interessanten Partnern! Sprechen Sie mich bitte an!

absc-antonia-schillinger
Kontakt aufnehmen

Bitte senden Sie eine Email. Sie wird schnellstmöglich beantwortet.

Not readable? Change text. captcha txt